Mobile Banking

Banking mit der ELBA-App am Smartphone

Mobile Banking
 

Mit der ELBA-App kannst du ganz einfach deinen Finanzstatus abrufen, Überweisungen tätigen oder den nächsten Bankautomaten finden. Das Kontostandswidget hilft dir, deine Kontostände direkt am "Hauptdisplay" (Android) bzw. der Nachrichtenzentrale (iOS) noch besser im Blick zu behalten. Die ELBA-App erhältst du kostenlos im Google Play Store bzw. App Store.

 

  • Gratis ELBA-App für Android und iOS
  • Überweisungen mit Zahlschein- und QR-Code-Scan
  • Widget für einen schnellen Überblick über aktuelle Kontostände 
  • 24 Stunden pro Tag und 7 Tage die Woche verfügbar
  • höchster Sicherheitsstandard

Jetzt App downloaden
 

Raiffeisen ELBA-App

ELBA-App für iOS

ELBA-App für Android

 

Konditionen

Kosten pro Monat: EUR 0,00 *
enthalten:
  • Kontostand-Abfrage
  • Überweisungen mit Zahlschein- und QR-Code-Scan
  • Bankfilialen und Bankautomaten finden
  • Events in deiner Nähe
Voraussetzung: ELBA-internet

 *kostenlos während Schul-, Lehr- bzw. Studienzeit

Funktionen

Sicherheit

Für das Mobile Banking via Smartphone gelten grundsätzlich die gleichen Sicherheitsmaßnahmen wie beim Online Banking. Zusätzlich ist auf Folgendes zu achten:

Raiffeisen Mobile Banking ist mit einem umfassenden Sicherheitssystem ausgestattet, das gewährleistet, dass deine persönlichen Daten von Unbefugten nicht entschlüsselt oder verändert werden können. Du kannst jedoch auch selbst aktiv zur Sicherheit beitragen.

» Passwort nutzen
Sichere den Zugang zu deinem Smartphone mit einem Passwort. Dies verhindert, dass allfällige Übeltäter nach einem Diebstahl auf sensible Daten auf deinem Mobiltelefon zugreifen können. Wir raten, sensible Daten niemals auf dem Mobiltelefon zu speichern.

» ELBA-Zugangsdaten geheim halten
Gib deine vertraulichen ELBA-Zugangsdaten (PIN, Verfügernummer, Benutzername/Passwort, usw.) niemals an Andere weiter.

» Virenschutzprogramm installieren
Installiere auch auf deinem Smartphone ein Virenschutzprogramm, falls dieses nicht standardmäßig vorhanden ist.

» Apps prüfen
Lade Apps nicht bedenkenlos herunter. Prüfe vorab – z.B. die Bewertungen anderer User im App-Store.

» Keine Links öffnen
Öffne keine Links, die du per SMS, MMS, E-Mail oder über sonstige Kanäle von Unbekannten bekommst.

» Updates einspielen
Viele Hersteller spielen automatisch Updates für das jeweilige Handy-Betriebssystem ein, mit dem allfällige Sicherheitslücken beseitigt werden. Damit bist du sicherheitstechnisch auf dem letzten Stand. Wenn die Updates nicht automatisch erfolgen, solltest du selbst überprüfen, ob es neue Versionen gibt.

» Sicherheitsvorkehrungen nicht ausschalten
Genauso wie du auf deinem PC Firewall und Virenschutz nicht deaktivierst, solltest du auch bei deinem Handy verfahren. Schalte also die Sicherheitsvorkehrungen deines Handy-Herstellers nicht aus.

Eine Frage stellen

%ph_formdefinition%